Veranstaltungen der drei Gründerzentren in Würzburg

IGZexterner Link | TGZexterner Link | ZDIexterner Link

20.10.2022
14:30 - 18:00 Uhr | Veranstalter: Die drei Gründerzentren (IGZ, TGZ, ZDI) | Veranstaltungsort: Skyline Hill Center, Leightonstr. 3, 97074 Würzburg
Tag der offenen Tür in Würzburg

Am 20. Oktober lädt Gründerland Bayernexterner Link gemeinsam mit dem Zentrum für Digitale Innovationen (ZDI) Mainfranken, dem Innovations- und Gründerzentrum (IGZ) Würzburg und dem Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) Würzburg zum "Tag der offenen Tür" ein. Gründungsinteressierte können sich über das Gründen und die Angebote im Freistaat informieren und hinter die Kulissen bayerischer Gründungszentren blicken. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Start-ups stellen sich und ihre Geschäftsmodelle vor und Vorträge und ein Panelgespräch bieten die Möglichkeit, mehr über Themen zu erfahren, die Gründerinnen und Gründer in Bayern beschäftigen. Von Start-up Büros bis zu innovativen Exponaten - von Nachmittag bis Abend gibt es für die Besucherinnen und Besucher vieles zu entdecken. Save the Date!

Programm:

14:30 Uhr: Vortrag “Von der Student:in zur Gründer:in” mit Ulrike Machalett-Gehring und Monika Waschik vom Projekt EntrepreneurSHIP der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS)

15:00 Uhr: Vortrag “Selbständig machen” mit Sonja Weigel von der IHK Würzburg-Schweinfurt

15:25 Uhr: Vortrag “Zukunftstechnologie: Kleinstsatelliten. Was Würzburg zum Space Start-up Standort macht - Vorstellung des ESA BIC Bavaria”  mit Katharina Marquart vom TGZ und Thomas Ballatré vom ESA Business Incubator Centre Bavaria

15:30 Uhr: Gründerinnen Café mit Monika Waschik von der FHWS und Lili Schleebach von Einfach Mensch

15:50 Uhr: Fragerunde “Ask me anything – wir beantworten Fragen rund ums Gründen” mit Christian Andersen vom ZDI, Gerhard Frank vom IGZ und Wolfgang Bayer von den Aktivsenioren

16:15 Uhr: Vortrag “Wie wird mein Start-up groß?” mit Tobias Bladowski von BayStartUP

17:00 Uhr: Vortrag “Wie startet man in sein Gründungsvorhaben?” mit Michael Sabah, dem Design Thinking Coach des WACC und Oliver Greiner von Web Inclusion

17:30 Uhr: Panel “Welche Vorteile bringen Netzwerke?” mit Christoph Pfaff von Gründerland Bayern, Alexandra Grafwallner von BayStartUP, Clemens Launer von inDTact und Dr. Joachim Kuhn von vaQtec

Im Anschluss findet die Veranstaltung "Innovationen made in Würzburg" statt. Freuen Sie sich auf spannende Pitches von Start-ups aus der Region und anschließendes Netzwerken bei Drinks und Fingerfood. Details und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Veranstalter: Gründerland Bayern & die drei Gründerzentren in Würzburg (IGZ, TGZ, ZDI)